Lippenherpes pflanzlich behandeln

Herpes tritt immer dann auf, wenn man die schmerzenden und kribbelnden Lippenbläschen am wenigsten gebrauchen kann, wie etwa vor einem wichtigen Termin, einer Feier oder gar der eigenen Hochzeit.

Das Beste ist, wenn man so schnell wie möglich reagiert. Schon beim ersten Kribbeln sollte man etwas unternehmen. Damit es gar nicht dazu kommt, empfehle ich eine längerfristige Einnahme von Zink- und Lysin-Tabletten um das Immunsystem zu stärken. Außerdem steht ein Stressmanagment im Vordergrund, denn gerade in Stressituation blüht der Herpes meist auf.

Lippenherpes-small

Kommt es doch zum Ausbruch der Lippenbläschen, empfehle ich meinen Patienten ein HerpNATURA Öl (Apotheke).Die rein pflanzlichen Inhaltsstoffe sind durch ihre stark antivirale und entzündungshemmende Wirkung hervorragend zur unterstützenden Behandlung bei Lippenherpes geeignet. Die enthaltenen pflanzlichen Öle Melisse, Teebaum und Eukalyptus bekämpfen die Herpesviren. Die hautregenerierenden Eigenschaften von Palmarosa- und Rosenöl unterstützen den Heilungsprozess.

Alternativ gibt es aber auch Aciclovir- oder Pencilovir- (Apotheke) haltige Salben die mehrmals täglich aufgetragen werden müssen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>